18. Februar 2016

Produkttest: Faber Castell


Heute möchte ich euch Faber Castell und eine Auswahl von dessen Produkten vorstellen, welche ich bereits nach wenigen Tagen nach meiner Anfrage zum Testen bekommen habe.

Faber-Castell ist ein deutscher Hersteller von Schreibwaren. Mit einer Produktion von ca. zwei Milliarden holzgefassten Stiften pro Jahr ist Faber-Castell der weltgrößte Hersteller von Bunt- und Bleistiften.

Ich habe ein umfangreiches Paket erhalten: Enthalten waren zahlreiche Stifte. Angefangen vom Bleistift, über Buntstifte bis hin zu Kugelschreibern und Gelrollern. Weiterhin waren aber auch Produkte, wie Einzelfarben, Radierer, Pinsel und Zirkel enthalten, welche ich euch nacheinander kurz vorstellen möchte.

Und das war alles in meinem Paket enthalten:



Faber Castell: Grip2001 Bleistift HB


Dieser Bleistift ist vielseitig einsetzbar – zum Schreiben, Zeichnen und Skizzieren. Die ergonomische Dreieckform sorgt für ermüdungsfreies Schreiben und die Soft-Grip-Zonen (die kleinen schwarzen Noppen) ermöglichen einen sicheren und rutschfesten Griff. Ein besonderes Extra bildet die bruchfeste Mine durch eine Spezialverleimung. Zusätzlich lässt sich dieser Bleistift sehr gut ausradieren und anspitzen. Erhältlich ist er 5 Härtegraden: 2H, H, HB, B und 2B.







Dieser Gelroller ist wirklich gut. Er ist sehr leicht, liegt gut in der Hand und schreibt sehr weich und mit dokumentenechter Geltinte. Dieser Gelroller hat, ebenso wie der Bleistift, eine ergometrische Griffzone, die ein Abrutschen verhindert. Die Dicke der Schrift ist genau richtig. Das Gel läuft nicht aus und trocknet in Sekundenschnelle. Erhältlich ist dieser Stift in 3 verschiedenen Farben – schwarz, rot, blau – und außerdem nachfüllbar.




Faber Castell: Buntstift Colour GRIP (geraniumrot hell)                     

Dieser Stift sieht genauso aus, wie der Bleistift, nur farbig. Er liegt genauso gut in der Hand.
Die Farben sind satt und intensiv. Ein Vorteil: Es ist ein kleines „Fenster“ aufgedruckt, indem man seinen Namen eintragen kann. Gerade für Schüler ist das ein großer Vorteil, so können diese auch nicht vertauscht werden. Erhalten kann man die Buntstifte in 36 Einzelfarben. Weiterhin besticht der Colour GRIP mit den Eigenschaften, das er sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet ist und die Farben sich aus Textilien ohne Probleme auswaschen lassen.






Dieser Kugelschreiber ist mein persönlicher Favorit. Er liegt super in der Hand, ist nicht zu schwer und die ergonomische Dreieckform ermöglicht ein langes und ermüdungsfreies Schreiben. Wie bei fast allen Stiften von Faber Castell, ist auch hier eine Soft-Grip-Zone vorhanden. Erhältlich ist dieser Kuli in den Tintenfarben Blau und Schwarz sowie den Strichstärken B und M. Ebenso kann man auch für diesen Stift Nachfüllminen erwerben. Neben der Farbe braun, gibt es ihn in 6 weiteren Gehäusefarben.





Auch dieser Kugelschreiber schreibt mit dokumentenechter und nachfüllbarer Tinte und ist in den Farben schwarz, blau und rot erhältlich. Das Besondere an diesem Stift: er ist in allen Situationen einsetzbar – bei -20°C, sogar auf feuchtem Papier, … -










Dabei handelt es sich um Wassermalfarben in Einzelconnectoren, welche nach Wunsch zu einer Palette individuell zusammengestellt werden können.  Diese Farben weisen eine hohe Deckkraft, schnelle Farbaufnahme und gute Mischbarkeit sowie ergiebige und leuchtende Farben auf. Sollte eine Farbe mal leer sein, kann man sie einfach wieder nachbestellen in die Palette einsetzen.







Faber Castell: Pinsel CLIC&GO 4er

Passend zur Malfarbe gibt es auch unterschiedliche Pinsel von Faber Castell. Besonders praktisch ist bei diesem Modell die versenkbare Pinselspitze, welche so transportsicher verstaut werden kann. Das synthetische Pinselhaar bietet optimale Schulqualität, d.h. hohe Farbabgabe, schnell trocknend und nicht haarend. Ebenso wie der Colour GRIP Buntstift haben diese Pinsel auch ein Namensfeld, womit einem Vertauschen super vorgebeugt werden kann.

 

 

 

Faber Castell: Lackmarker UNI PAINTPX-21 schwarz


Natürlich bietet Faber Castell auch wasserfeste Permanentmarker in den unterschiedlichsten Strichstärken und Farben an. Diese eignen sich hervorragend für Konturen und zum Beschriften. Im Gegensatz zu manch anderen Markern haftet er auf fast allen Materialien und trocknet sehr schnell.









Passend zum Blei- und Buntstift, bietet Faber Castell auch die passenden Radierer an. Der Kunststoff-Radierer 7095 eignet sich besonders für Bleistiftzeichnungen, ohne dabei zu Verschmieren. Neben der PVC-freien Variante, kann man auch den dust-free Radierer erwerben, der durch sich zusammenrollende Radierreste weniger Radierabfall produziert.


 

 

Faber Castell: SchnellverstellbarerZirkel

Ein weiteres tolles Produkt, welches ich erhalten habe, ist ein Zirkel mit Schnellverstellfunktion, welcher einen gerillten Zirkelkopf und eine rutschfeste Nadel hat. Er lässt sich gut halten und problemlos in allen Größen damit zeichnen. Der größte Kreis hat einen Durchmesser von 340 mm. Erhältlich ist er in den Farben: schwarz-farbig.







Mein Fazit:
Ich würde jedem diese Stifte empfehlen! Sie liegen einfach super in der Hand, schreiben/zeichnen sehr gut und sehen toll aus. Für mich persönlich werde ich vor allem den Kugelschreiber GRIP 2011 M braun am meisten nutzen! Dieser hat mich einfach durch sein schlichtes Design, eine super Handhabung und saubere Tintenstriche überzeugt. Auch der Zirkel, der Pinsel, die Einzelfarben und der Radierer halten was sie versprechen und überzeugen durch ein super Preis-Leistung-Verhältnis. Mein Freund und ich können diese Produkte super für unser jeweiliges Studium sowie auf der Arbeit verwenden, aber sie sind ebenfalls für Menschen jeder Alters- und Berufsklasse geeignet, besonders auch für Kinder.

Vielen Dank an das Team von Faber Castell, dass ich diese Produkte testen durfte. Es war mir ein großes Vergnügen!