19. Juli 2016

Gerichte/Rezepte - Bananenpancake

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch ein weiteres super leckeres Frühstücksrezept vorstellen.
Es ist nicht nur super schnell zuzubereiten, sodnern schmeckt dazu auch noch mega lecker.
Außerdem ist das auch ein ideales Frühstück für alle ernährungsbewussten unter euch. Es hat genug Kohlehydrate um eure Speicher für einen perfekten Start in den Tag zu füllen und versorgt euch darüber hinaus mit Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen.

Und so kann es am Ende aussehen:



Rezept:

Zutaten (etwa 4-5 Pancakes):
50g Haferflocken
1 Banane
4 Eisklar
2 EL Eiweißpulver (ich empfehle schoko oder Vanille)
20g Wallnüsse, gehackt

Früchte nach Wahl

Zubereitung:
Alle Zutaten, außer die gehackten Nüsse, in einen Shaker geben und zu einem teig vermischen. Falls der Teig zu dickflüssig ist, etwas Wasser hinzufügen.

Die Banane gibt dem Pancake-Teig eine tolle Konsistenz und versorgt dich schnell mit Energie. Da die Banane einen hohen Zuckeranteil besitzt, ist sie ideal nach dem Training. Wer es leichter mag, gibt einen kleinen geriebenene Apfel in den Teig.

Die Pancakes in einer beschichteten Pfanne ausbacken.

Für das Topping etwas Magerquark mit Wasser cremig rühren. Die gewünschen Früchte klein schneiten und zusammen mit den Pancakes anrichten.

Wer mag darf natürlich auch ein kleines bisschen Ahornsirup darübergeben.


Fertig!
Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!